Skip to main content

Der Baden-Württembergische Tourismusminister Guido Wolf ist im Rahmen der Aktion „Auszeit daheim“ in seiner Heimatregion durch das Donautal, das Bäratal auf den Heuberg unterwegs.

Am Samstag, 29. August um 10 Uhr lädt Tourismusminister Guido Wolf zu einer Radtour von Tuttlingen nach Wehingen auf dem Heuberg auf einem Teil der DonauBikeland-Tour „Königsetappe“. Die geführte Tour ist Teil der aktuellen Donaubergland-Kampagne „Auszeit Daheim“.

Deshalb werden Minister Wolf und sicherlich auch einige seiner Begleiter dort im neuen Hotel am Schlossberg übernachten und eine kleine Auszeit in diesem seltsamen Urlaubssommer in Wehingen unter dem Lemberg in der eigenen Heimat nehmen.

Die Tour durch das Donaubergland

Treffpunkt und Start der geführten Tour ist um 10 Uhr in Tuttlingen am Parkplatz „Donauspitz“.

Donau und Bergland: Diese Sommertour des Ministers führt zunächst auf dem Donauradweg durch das Donautal bis nach Fridingen und von dort weiter durch das Bäratal bis nach Bärenthal, bevor es einen mächtigen Aufstieg nach Gnadenweiler hochgeht.

Dort ist eine Mittagsrast im „Café Kapellenblick“ geplant. Danach geht es weiter durch die wunderbare Landschaft auf der Hochfläche der Alb und anschließend hinunter nach Nusplingen im Bäratal. Von dort aus führt die Tour hoch bis nach Wehingen.

Die Tour wird von Donaubergland-Geschäftsführer Walter Knittel geführt.

Hinweis: Teilnehmerinnen und Teilnehmerm wird empfohlen, die Tour mit dem e-Bike zu fahren.

Die Tour dauert rund sechs Stunden. Sie ist etwa 45 Kilometer lang und umfasst über  600 Höhenmeter.
Änderungen der Strecke sind witterungsbedingt kurzfristig möglich.

Wichtig

Die Teilnehmerzahl ist wegen der aktuellen Bestimmungen auf 20 Personen beschränkt. Eine vorherige Anmeldung ist deshalb unbedingt erforderlich.

Die Anmeldung erfolgt über das Wahlkreisbüro von Guido Wolf MdL
per Mail: info@guidowolf.info
per Telefon: +49 (0) 7461 9654771

Leave a Reply