Skip to main content

Donaubikeland

Aktuelle Donaubikeland-Tipps

Hinweise und Informationen für Ihren Ausflug durchs Donaubikeland –
auf dem Rad auf dem Donauradweg oder auf unseren Donaubikeland-Radtouren

Radvergnügen zwischen Berg und Tal, im Donautal auf dem Donauradweg. Radtouren entlang der Flüsse und Bäche im Donaubergland oder mit dem E-Bike, dem Mountainbike oder dem Rennrad über die Höhen in der Region der 10 Tausender oder über die Baar und den Heuberg.

Der Donauradweg durch das Donaubergland

Broschüre Donauradweg
Titelbild mit der Überschrift Der Donauradweg - von der Quelle ins Durchbruchstal, 90 Kilometer atemberaubende Landschaft an der Jungen Donau, Mit dem Rad auf den schönsten 2 Etappen mit zwei Radfahrern, die an einem Fluss Ihre Beine ins Wasser strecken
Titelbild mit der Überschrift Donaubikeland Radfahren im Donaubergland mit Mönch auf Fahrrad

Die Touren durch das Donaubikeland

Zu den Donaubikelandtouren

Rund 90 Kilometer sind es von Donaueschingen bis in die Hohenzollernstadt Sigmaringen. Dies können Sie gut in zwei Tagesetappen bewältigen, etwa mit einem Zwischenstopp rund um die Donaustadt Tuttlingen.

Naturnäher können Sie an der Deutschen Donau kaum entlangfahren als hier. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für Ihre Zwischenstopps und Aufenthalte. So kommen Sie an der Arena Geisingen und an Donauversickerung in Immendingen und Möhringen vorbei, können im Donaupark in Tuttlingen oder in den historischen Altstädten in Mühlheim und Fridingen eine Pause einlegen. Genießen Sie das Durchbruchstal der Donau auf dem Rad und entdecken Sie die Abteikirche des Klosters Beuron.

Tagestouren im Donaubergland

Wo das Donaubergland zum Donaubikeland wird

16 Rundtouren mit dem Rad quer durch das Donaubikeland, über die Höhen, entlang der Flüsse und Bäche. 16 Touren für unterschiedliche Ansprüche, ob gemütlich oder sportlich anspruchsvoll. Entdecken Sie neue Wege per Rad.

Bild von zwei Radfahrerinnen die auf einer Brücke stehend die Radfahrkarte betrachten.
Donaubergland Postkartenmotiv mit Fahrradfahrer, der sein Fahrrad über Steine durch einen Fluss trägt.

E-Bike, Mountainbike und Co.

Im Donaubikeland entstehen derzeit an verschiedenen Stellen spezielle E-Bike-Routen für Ihre Ausflüge auf die Höhen.

In Spaichingen werden derzeit gerade mit Unterstützung der Stadt (zunächst) drei Mountainbike-Trails gebaut. Die Eröffnung ist im Frühsommer geplant.

Probieren Sie mal mit Ihrem E-Bike verschiedene Tagesetappen oder eine naturnahe Mehrtagestour auf dem Alb-Crossing entlang des Albtraufs über die Schwäbische Alb von Aalen auf der Ostalb bis Tuttlingen im Südwesten.

Radservice-Tipps

An verschiedenen Stellen im Donaubikeland finden Sie Dienstleistungen für Ihren Radservice. Vor allem entlang des Donauradwegs gibt es ausreichend Ladestationen für Ihr E-Bike.

Nützen Sie dann entspannt und gemütlich die Lade- und Wartezeiten bei einer Einkehr in einem unserer EhrenGastHäuser im Donaubergland.

Bild von zwei Fahrradfahrerinnen, die auf einer Bank unter einem Baum eine Pause einlegen

Leave a Reply