Skip to main content

Unsere SOLIDARITÄTS-AKTION

#EhrenGastHaus

Von März 2022 bis Frühjahr 2022, also während der Hochphase der Corona-Pandemie haben unsere Gastronomie- und Hotelbetriebe wie viele andere sehr viele Einschränkungen und viele Rückschläge hinnehmen müssen.
Vor allem zu Beginn der Pandemie, als die staatliche Unterstützung noch nicht abzusehen war, haben wir im Donaubergland versucht, unsere Betriebe bestmöglich zu unterstützen.
Viele Einzelpersonen, viele Familien und viele Betriebe im ganzen Donaubergland und von außerhalb haben auf unsere Initiative hin als „Ehrengast“ viele, viele „EhrenGastHaus-Gutscheine“ bei den Betrieben, bei ihrem „Lieblingsgasthaus“ erworben, um diese zu unterstützen und deren Existenz mit zu sichern.

rotes Logo mit weißem Schriftzug Ehrengasthaus im Donaubergland
Logo in rot und Schriftzug: Kreissparkasse Tuttlingen

Mit freundlicher Unterstützung und großzügiger Förderung der Kreissparkkasse Tuttlingen

Bild des Löwenmensch Award 2022 in gold auf schwarzem Sockel

Tourismuspreis 2022 für die Kampagne „EhrenGastHaus!

Schwäbische Alb Tourismusverband verleiht Löwenmensch-Award

Unsere Solidaritätsaktion wurde ausgezeichnet! Der Schwäbische Alb Tourismusverband (SAT) hat uns auf dem diesjährigen Tourismuskongress den Löwenmensch-Award der Schwäbischen Alb für unsere Aktion verliehen! Prämiert werden dabei herausragende touristische Projekte und Aktionen.

Wir freuen uns über die Anerkennung und Würdigung!

Natürlich dürfen wir wieder entspannt einkehren –
doch aufgrund des Personalmangels in vielen Betrieben können derzeit nicht alle gewohnten Öffnungszeiten und Angebote aufrecht erhalten werden. Deshalb sind Tischreservierungen unbedingt zu empfehlen.

Es ist nach wie vor nicht einfach für unsere Gastronomie-Familien, deshalb:
Helfen Sie mit!

Aktion EhrenGastHaus

Was bisher noch so gelaufen ist!

Bild von Dietlinde Elsässer, die in eine Lokal durch einen Rahmen mit seitlichen roten Vorhängen schaut

Video-Botschaften aus dem Lockdown – Vorhang auf für die EhrenGastHäuser: „Äbbes goht emmer“

Die Schauspielerin Dietlinde Ellsässer, einem Vielen in Baden-Württemberg bekannt aus der Kultserie „Die Drei vom Dohlengässle“ und  aus zahlreichen Auftritten im „Theater Lindenhof“ in Melchingen, besuchte im Lockdown einige unserer EhrenGastHäuser.

Donaubergland Postkartenmotiv mit liegender Tigerkatze auf einer Parkbank

Buchen Sie Ihren

50 € – Gutschein

bei Ihrem Lieblingsrestaurant JETZT
und freuen Sie sich auf eine genussvolle
Einkehr zu einem SPÄTEREN Zeitpunkt.

Mit dieser Solidaritätsaktion wollen wir unsere Gasthäuser in dieser noch nie dagewesenen Krise unterstützen. Die meisten Betriebe sehen sich derzeit durch die Einkommensausfälle und Stornierungen in ihrer Existenz bedroht.

Wenn wir nach der Krise auch noch in unseren Lieblingsrestaurants einkehren wollen, können wir JETZT vielleicht einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass es sie dann noch geben wird!

Weck den Tiger in Dir!

Und so geht’s:

  • Per E-Mail den Gutschein direkt bei einem der teilnehmenden Gastbetriebe bestellen.
  • Den Betrag von 50 € auf ein Konto überweisen, das Ihnen der Betrieb nennt.
  • Ihr Gasthaus lässt Ihnen dann Ihren Gutschein zukommen.
  • Sie vereinbaren – später – einen Termin bzw. reservieren einen Platz als „Ehrengast“
  • Sie genießen dann eine außergewöhnliche Einkehr als „Ehrengast“ an diesem Tag in Ihrem Lieblingsgasthaus.
Donaubergland Postkartenmotiv mit Turm bei Sonnenuntergang.

Ja, wie?
Ihr Gasthaus bekommt JETZT durch den Gutschein eine dringend erforderliche Einnahme.
Sie genießen SPÄTER dann als besonderer „Ehrengast“ eine außergewöhnlich schöne Einkehr.
Und das Gasthaus bleibt für einheimsiche und touristische Gäste im Donaubergland erhalten.

Über 30 Partnerbetriebe des Donauberglandes beteiligen
sich und freuen sich auf Ihre Unterstützung!

Helfen Sie mit, einen Lichtblick zu verschaffen!

So erlebten Gastronomen den ersten Lockdown

Susi und Frank haben für ihren Podcast „Heimat-verliebt“ fünf unserer Gastronomen Anfang April aus unterschiedlichen Orten und mit sehr verschiedenen Ausgangslagen exemplarisch zur aktuellen Situation und zur „EhrenGastHaus“-Aktion befragt. Hören Sie einfach mal rein.

grün-weißes Symbol mit Schriftzug Ein Stück Schwäbische Alb!
Logo mit Baden-Württemberg Wappen und Schriftzug: Baden-Württemberg, Ministerium der Justiz und für Europa

Vorbildlich: Die Aktion #EhrenGastHaus hat Kreise gezogen

Schwäbische Alb Tourismusverband

Der Schwäbische Alb Tourismusverband hatte die Idee und Kampagne im April 2020 gleich mit übernommen und ebenfalls dazu aufgerufen, die Gastronomiebetriebe auf der gesamten Schwäbischen Alb durch die Bestellung von Gutscheinen zu unterstützen.
Das finden wir – nach wie vor – großartig! Herzlichen Dank dafür!

Land Baden-Württemberg

Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg mit Minister Guido Wolf MdL, bis Anfang 2021 für den Tourismus im Land zuständig, an der Spitze unterstützte unsere Aktion #EhrenGastHaus mit der Schwäbischen Alb und förderte diese im Jahr 2020 mit finanziellen Mitteln, um dem Aufruf albweit und möglichst auch landesweit zu größtmöglicher Aufmerksamkeit und Zustimmung zu verhelfen. Herzlichen Dank hierfür!

Leave a Reply